Aachen

Foto: HBS NRW. All rights reserved.

Seit wann gibt es den Grünen Salon Aachen?

2016 ist das Premierenjahr!

Von wem wird er organisiert?

Das Salonteam Aachen setzt sich aus ganz verschiedenen, gut vernetzten Menschen zusammen, die aus den Bereichen Kultur, Politik und Wissenschaft kommen.

Wo findet der Grüne Salon statt?

Der Grüne Salon Aachen findet an unterschiedlichen Orten in der Stadt statt, die auch gerne einen Bezug zum Thema haben können.

Welches Ziel verfolgt Ihr mit dem Grünen Salon?

Uns verbindet, dass wir uns die Freiheit nehmen, die tagespolitischen Trampelpfade zu verlassen. Gerade auch durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartner*innen wollen wir gesellschaftlich breit aufgestellt in die Zukunft blicken. Es geht uns darum, Neues, Unbekanntes und Verrücktes vorzustellen, zu diskutieren und im Zweifelsfall vielleicht auch einmal wieder zu verwerfen. Auf jeden Fall wollen wir mutig in einen lebendigen und nachhaltigen Diskurs eintreten.

Warum engagiert Ihr Euch ausgerechnet hier?

Das Engagement unter dem Dach der grün-nahen Heinrich Böll Stiftung ist eine tolle Möglichkeit, nachhaltige Themen anzufassen und der eigenen Haltung Ausdruck zu verleihen, ohne parteipolitisch gebunden zu sein.

Welcher war Euer schönster Grüner Salon und warum?

Im Auftaktssalon im November 2016 geht es um die Frage was ist eigentlich gutes Leben und wer bestimmt das? 2017 folgen dann weitere spannende und schöne Salons in Aachen. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Linda Lieber 

Dokumentationen

Demokratische Freiheiten verteidigen – aber wie?

Unsere freiheitlich-demokratische Rechtsordnung ist bedroht. Es mehren sich die autoritären Stimmen, die sich bewusst als Gegenmodell zu unseren liberalen Werten propagieren und damit ziemlich erfolgreich sind. Was dagegen getan werden kann, diskutierte der Grüne Salon Aachen. 

Subscribe to RSSSubscribe to RSS