Politikmanagement-Zertifikat

Weiterbildung mit Zertifikat

Deckblatt vom Flyer für das PolitikManagement-Zertifikat

Was ist das Politikmanagement-Zertifikat?

In unseren PolitikManagement Seminaren fördern wir selbstbewusste und aktive Partizipation. Wir helfen persönliche Fähigkeiten weiter zu entwickeln und die Freude an ehrenamtlicher Arbeit zu stärken. Mit dem Politikmanagement-Zertifikat möchten wir die regelmäßige und vielseitige Teilnahme an den Weiterbildungsangeboten von GreenCampus auszeichnen.

Was bietet das Politikmanagement-Zertifikat?

Unsere praxisbezogenen Seminare vermitteln politisches Handwerkszeug aus verschiedenen Bereichen und qualifizieren für die Arbeit in Kommune, Verein, Beruf und Politik. Die methodisch aufeinander abgestimmten Module bieten individuelle Qualifizierungsangebote und lassen sich so mit den persönlichen Interessen verbinden.

Welche Bereiche gibt es?

Wir bieten praxisbezogene Seminare in folgenden Bereichen an:

  • Kommunikation (gestärkt wird die persönliche Kommunikation durch Seminare wie Rhetorik und Verhandlungsführung)
  • Organisation (betrifft Personalentwicklung und Gruppenmanagement, Seminare sind z.B. Organisationsentwicklung und Projektmanagement)
  • Medien (deckt den Bereich der öffentlichen Kommunikation ab, Seminare sind z.B. durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Social Media)
  • Gender/Diversity (fördert die eigene Sensibilität im Bereich von struktureller Diskriminierung)

Welche Vorteile bietet das Politikmanagement-Zertifikat?

  • Es ist praxisorientiert und methodisch auf dem neusten Stand,
  • Es ist auf den persönlichen Weiterbildungsbedarf abstimmbar.
  • Es dient zur Professionalisierung der eigenen Management-Kompetenzen.
  • Es sorgt für mehr Ausgeglichenheit, Freude und Motivation im beruflichen Alltag.
  • Es dient zur Unterstützung bei der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung.
  • Es ist eine sinnvolle Ergänzung für Bewerbungsmappen.

Wie bekomme ich das Politikmanagement-Zertifikat?

Um das Zertifikat zu erlangen, müssen insgesamt 130 Unterrichtsstunden aus den verschiedenen GreenCampus-Seminaren (in NRW oder bundesweit) gesammelt werden.
Mindestens 100 Unterrichtsstunden müssen aus den vier Bereichen Kommunikation, Organisation, Medien und Gender/Diversity kommen. Bis zu 30 Unterrichtsstunden können im freien Bereich belegt werden.
Eine Übersicht zu den Unterrichtsstunden und Themenbereichen stehen in der jeweiligen Seminarbeschreibung. Eine vorherige Anmeldung für die Teilnahme am Zertifikat ist nicht erforderlich. Sobald die vorgegeben Unterrichtsstunden erreicht sind, müssen die Teilnahmebeschinigung (als Scan oder in Kopie) GreenCampus vorgelegt werden. Nach einer kurzen Überprüfung schicken wir das Zertifikat zu.
Wie lange bis zum Abschluss gebraucht wird, hängt von der individuellen Flexibilität ab. Eine zeitliche Begrenzung gibt es nicht. Die Gesamtkosten variieren, je nachdem welche Seminare besucht werden. Für eine individuelle Beratung steht das Team der Heinrich Böll Stiftung NRW gerne zur Verfügung.

Publikationen

zuständige Ansprechperson

Du hast weitere Fragen?

Dann kannst du dich jederzeit an André Moser wenden - entweder per Mail (andre.moser@boell-nrw.de) oder per Telefon unter 0211 - 9365080

André Moser

Bildungsmanager

André ist zuständig für die Seminare, Bestellangebote und für Fragen rund ums Praktikum.

Subscribe to RSSSubscribe to RSS