Antonietta P. Zeoli

Antonietta P. Zeoli

Vorstand der Heinrich Böll Stiftung NRW
Bild von Antonietta P. ZeoliUrheber: Ulrich Steinsiepe. All rights reserved.
Biografie: 

Dr. Antonietta P. Zeoli ist verheiratet und wohnt in Düsseldorf, wo sie als stellvertretende Schulleiterin eines Gymnasiums arbeitet. Sie ist die ehemalige Landeskoordinatorin des Projekts "Lehrkräft mit Zuwanderungsgeschichte NRW“ sowie Gründungsmitglied des Vereins „Public Diversity“ e.V., der sich für interkulturelle Öffnung öffentlicher Strukturen bundesweit engagiert. Ihre Publikationen behandeln strukturelle Diskriminierungsmechanismen rund um die Intergarionsdebatte der letzten 20 Jahre.
Mit der Heinrich Böll Stiftung NRW hat sie bereits viele Kooperationen und Projekte realisieren können. Diese Arbeit im Bereich Diversity bzw.
interkulturelle Öffnung möchte sie durch die Tätigkeit im Vorstand weiter voranbringen und enger mit dem Bildungsauftrag der Stiftung verzahnen.

 

Alle Beiträge: