Politikmanagement

Politikmanagement

Vom Wissen zum Handeln!

Aktuelle Seminare

-
Argumentieren gegen antifeministische Äußerungen
Düsseldorf
-
Sichtbar werden und nachhaltig netzwerken
Wuppertal
-
Wie texte ich schnell und treffend?
Düsseldorf
-
"Kino im Kopf" erzeugen
Düsseldorf
-
Ein Training nach der Betzavta-Methode
Düsseldorf
-
Präsenz zeigen auf der politischen Bühne und im Ehrenamt
Wuppertal
-
Ganzheitliches Selbst- und Stressmanagement für junge Menschen im Ehrenamt
Wuppertal
-
Diskussions- und Abstimmungsprozesse ohne Verlierer*innen
Düsseldorf
-
Engagement sichtbar machen
Wuppertal
-
Fehler machen, aber richtig!
Düsseldorf
-
Umgang mit fundamentalistischen Debattenstrategien
Düsseldorf
-
Erste Schritte bei Facebook, Twitter & Co
Wuppertal
-
Themen erfolgreich in Szene setzen
Bochum
-
In Bildern sprechen
Düsseldorf
-
Fit vor der Kamera für Web und TV
Köln
-
Sichtbar werden!
Köln
-
Als Frau selbstsicher kommunizieren
Köln
-
Gruppenprozesse gestalten
Düsseldorf
-
Präsenz zeigen auf der politischen Bühne und im Ehrenamt
Wuppertal
-
gut vorbereitet & gelassen gegeben
Köln
-
Wie geht gute Leitung im Ehrenamt?
Wuppertal
-
Ein Workshop von und mit Wolfgang Nafroth
Düsseldorf
-
Tipps und Tricks für die effektive Planung und Dürchführung
Düsseldorf
-
Wie werde ich sichtbar?
Wuppertal
-
Sinn und Unsinn von Twitter in der politischen Kommunikation
Wuppertal
-
Präsenz zeigen auf der politischen Bühne und im Ehrenamt
Wuppertal
-
Nachhaltig wachsen
Wuppertal
Alle GreenCampus-Termine

Hintergrund

Mit unseren Seminaren fördern wir eine aktive und selbstbewusste Teilhabe an politischen und gesellschaftlichen Aufgaben. Wir  vermitteln praktisches Handwerkszeug und Schlüsselqualifikationen für die ehrenamtliche Arbeit im Verein, Beruf, Kommune oder Politik. Unsere Angebote inspirieren, ermutigen sich einzumischen und sind offen für alle Interessierten.

Unsere PolitikManagement-Seminare finden im Rahmen der bundesweiten GreenCampus-Weiterbildungsakademie statt.

Unsere Preisgestaltung

Faire Honorare für Referent*innen und möglichst transparente Kalkulationen gehören zu unserem Selbstverständnis. Durch flexible Preisgestaltungen soll auch finanzschwachen Gruppen der Zugang zu unseren Bildungsangeboten ermöglicht werden. Deswegen erhalten u.a. Schüler*innen, Studierende und Arbeitssuchende einen Rabatt von 50% auf den Grundpreis.

Tipp: Jede 2. angemeldete Person aus derselben Institution bekommt ebenfalls einen Rabatt von 50% auf den Grundpreis der besuchten Veranstaltung – weitersagen lohnt sich also! Da unsere Teilnahmebeiträge nicht kostendeckend sind, förderst du daher die durch den Solidarpreis die kostengünstigere Teilnahme von Geringverdienenden und freiwillig Engagierten.
 

Unsere Referent*innen

Unsere Referent*innen

Hier findet ihr alle wichtigen Informationen über unsere Politikmanagement-Trainer*innen und ihre Qualifikationen.
Subscribe to RSSSubscribe to RSS