Führung mit Haltung für Verwaltungen mit Zukunft
Basis-Fortbildungsmodul zu nachhaltiger Führung

Wir befinden uns im Jahr 2022 mitten in der ökologischen und sozialen Transformation. Herausforderungen wie kommunale Nachhaltigkeitsstrategien, E-Government, eine stärkere Beteiligung der Zivilgesellschaft sowie eine von Vielfalt geprägte Gesellschaft, erfordern gerade von den Führungskräften in der Verwaltung besondere Erfahrungen, Kompetenzen und aktualisiertes Wissen. 

Erforderlich sind eine fachliche Expertise, eine fundierte Haltung sowie persönliche Kompetenzen, um die Veränderung gemeinsam mit Mitarbeiter*innen und Bürger*innen voranzubringen und zu begleiten. Gute und nachhaltige Führung ist verbunden mit gutem Handwerk und denkt die Werte, Logiken und Rahmenbedingungen der Verwaltung mit. Nachhaltige Mitarbeiter*innen-Führung geschieht dann, wenn Führungskräfte Ihre Persönlichkeit reflektieren und aus Werten, Ressourcen und Herausforderungen heraus einen eigenen Führungsstil mit Haltung entwickeln. 

Basierend auf den Erfahrungen aktueller Führungskräfte aus Verwaltungen in Nordrhein-Westfalen haben wir die aktuellen Herausforderungen an nachhaltige Führung herausgearbeitet und eine Seminarreihe entwickelt, die das dafür notwendige Wissen und die eigenen Handlungskompetenzen vermittelt und einübt. 

Basis-Fortbildungsmodul in Kooperation mit Phasen.Weise und der Grünen Alternative in den Räten NRW e. V.

Wir empfehlen den Besuch des unverbindlichen digitalen Informationsabends am 2. März, 18.45 Uhr

Weitere Infos & Anmeldung

Teaser: Was erwartet mich?

Auf fünf Ebenen werden unteranderem der eigene Führungsstil, die Mitarbeitetführung, die Teamdynamik, Ziele, Werte und die Wirkung nach Außen analysiert und reflektiert. 

Ziele der Veranstaltung sind: Einübung eines individuellen Führungsstils mit Haltung, Basiswissen von aktuellem Verwaltungs- und Nachhaltigkeitshandeln, Vernetzung, Austausch und Unterstützung bei der Suche nach einer Führungsposition in einer nordrhein-westfälischen Verwaltung. 

Ansprechpersonen

Martin Heyer

 Martin Heyer ist ausgebildeter Jurist und Philosoph.  Gemeinsam mit Sabine Brauer hat er das Trainer*innen-Netzwerk Phasenweise gegründet und tourt mit dem Schulungs- und Coaching-Angebot durch NRW. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Führungskräfte, sowie Kommunikations- und Konfliktmanagement.

Kontakt: 
https://www.phasenweise.org/ 

Iris Witt

Für unsere Geschäftsführerin Iris Witt sollte Demokratie und politische und gesellschaftliche Einmischung für jede*n lebensbegleitend gelernt, vertieft und erprobt werden können. Dafür organisiert sie, gemeinsam mit ihrem Team, ein breites Angebot an politischen Bildungsveranstaltungen. Bildungsgerechtigkeit und die Erreichung gerade auch der finanziell Benachteiligten sind ihr als ehemalige Sozialpädagogin und ausgebildete Sozial-Managerin ein besonderes Anliegen. Die Transformation zu einer nachhaltigen Gesellschaft bietet, ihrer Meinung nach, viele Möglichkeiten, sich kreativ und in Gemeinschaft in das eigene Stadtviertel oder die eigene Region einzubringen. Iris Witt bringt Menschen aus verschiedenen Bereichen zusammen und zeigt auf, dass der Einsatz für eine nachhaltige und gerechte Welt eine große Zufriedenheit bringt und zudem noch viel Freude macht.

Kontakt:

Mail: iris.witt[at]boell-nrw.de
Telefon: 0211.936508-22