"Schlaglichter" als neues Format im 1. Quartal 2022

Unsere Schlaglichter unterscheiden sich stark von unseren regulären Online-Seminaren. Das Ziel der Schlaglichter ist es, möglichst klar strukturiertes Grundwissen über die zurzeit politisch relevanten Themen einer möglichst großen Gruppe zu vermitteln. Im Fokus steht immer eine zentrale Frage, die in maximal vier Unterrichtsstunden konkret beantwortet wird. Um dies zu gewährleisten, benutzen wir in der Regel das Webinar-Format und stellen somit das Setzen von Impulsen in den Mittelpunkt. Die Reflexion und der Transfer des Gelernten auf das eigene Engagement ist kein Element des Schlaglichts.

Seminare, die dein Potenzial wecken!

Vom Wissen zum Handeln

Hintergrund

Mit unseren Seminaren fördern wir eine aktive und selbstbewusste Teilhabe an politischen und gesellschaftlichen Aufgaben. Wir  vermitteln praktisches Handwerkszeug und Schlüsselqualifikationen für die ehrenamtliche Arbeit im Verein, Beruf, Kommune oder Politik. Unsere Angebote inspirieren, ermutigen sich einzumischen und sind offen für alle Interessierten.

Unsere Politikmanagement-Seminare finden im Rahmen der bundesweiten GreenCampus-Weiterbildungsakademie statt.

Aktuelle Veranstaltungen

Neu: Schlaglichter

Nach regem Austausch mit politisch und ehrenamtlich enagierten Menschen präsentieren wir euch stolz unser neues Format: In der Zeit von Januar bis April 2022 veranstalten wir über 60 "Schlaglichter" veranstalten, an denen über 2000 Leute teilnehmen können. Dabei haben wir viele neue Themen, die von euch gewünscht wurden, und damit auch tolle neue Referent*innen aufgenommen. Alle Schlaglichter finden online via Zoom-Meeting statt, dauern maximal 4 Stunden und beantworten eine zentrale Frage, die im Titel gestellt wird. Die Schlaglichter legen ihren Schwerpunkt auf die Wissensvermittlung durch die Referent*innen. In jedem Schlaglicht gibt es aber mindestens eine Übungseinheit, um das vermittelte Wissen direkt anzuwenden. Jedes Schlaglicht kostet im Standardpreis 20 Euro pro Person und im Sparpreis 10 Euro. Die Schlaglichter sind in die vier Bereiche Antirassismus, Kommunikation, Medien und Organisation unterteilt. 

Kommunikations-Schlaglichter

05
Februar
08
Februar
26
Februar
10
März
09
April
Vortrag Samstag, 09. April 2022

Schlaglicht: Was mache ich mit meinen Händen beim Sprechen?

Den Körper beim Sprechen souverän und authentisch einsetzen.

Antirassismus-Schlaglichter

Medien-Schlaglichter

01
Februar
Vortrag Dienstag, 01. Februar 2022

Schlaglicht: Wie schreibe ich eine professionelle Pressemitteilung?

Was du über journalistische Ansprüche an deine Texte wissen solltest.
15
Februar
Vortrag Dienstag, 15. Februar 2022

Schlaglicht: Wie schreibe ich eine professionelle Pressemitteilung?

Was du über journalistische Ansprüche an deine Texte wissen solltest.
01
März
Vortrag Dienstag, 01. März 2022

Schlaglicht: Wie schreibe ich eine professionelle Pressemitteilung?

Was du über journalistische Ansprüche an deine Texte wissen solltest.

Organisations-Schlaglichter

24
Januar

Unsere Preisgestaltung

Faire Honorare für Referent*innen und möglichst transparente Kalkulationen gehören zu unserem Selbstverständnis. Unsere Veranstaltungen sind grundsätzlich offen für alle und sollen möglichst vielen Leuten erlauben, daran teilzunehmen. Deswegen sind unsere Veranstaltungen entweder komplett  durch öffentliche Mittel bezuschusst und daher kostenfrei oder zumindest so stark gefördert, dass ein möglichst günstiger Teilnahmepreis gewährleistet werden kann. Wir bitten daher, dass bei einer Veranstaltungsanmeldung die Anwesenheit während der gesamten Veranstaltung und bei allen Terminen möglich ist und dass Absagen möglichst zeitnah erfolgen. Damit wird nicht nur unsere Arbeit erleichtert sondern auch verhindert, dass ein Platz unbesetzt bleibt. Außerdem wird nicht nur eine Person von der Warteliste glücklich gemacht, sondern auch dafür gesorgt, dass unsere Mittel, die sich zu einem sehr großen Teil aus öffentlichen Geldern zusammensetzen, nicht unnötig verausgabt werden.

Durch eine flexible Preisgestaltungen soll auch finanzschwachen Personen der Zugang zu unseren Bildungsangeboten ermöglicht werden. Deswegen erhalten u.a. Schüler*innen, Studierende und Arbeitssuchende durch unseren Sparpreis einen Rabatt auf den Grundpreis.Um die Sparpreise eine möglichst großen Zahl von Personen zu ermöglichen, förderst du durch die freiwillige Zahlung des Solidarpreises, der in der Regel die Differenz zwischen dem Standardpreis und dem Sparpreis ausgleicht, die kostengünstigere Teilnahme von finanzschwachen Personen.