Seminare, die dein Potenzial wecken!

Vom Wissen zum Handeln

Hintergrund

Mit unseren Seminaren fördern wir eine aktive und selbstbewusste Teilhabe an politischen und gesellschaftlichen Aufgaben. Wir  vermitteln praktisches Handwerkszeug und Schlüsselqualifikationen für die ehrenamtliche Arbeit im Verein, Beruf, Kommune oder Politik. Unsere Angebote inspirieren, ermutigen sich einzumischen und sind offen für alle Interessierten.

Unsere Politikmanagement-Seminare finden im Rahmen der bundesweiten GreenCampus-Weiterbildungsakademie statt.

Aktuelle Seminare

12
August
Online-Seminar Freitag, 12. August 2022 in
Düsseldorf

Wie erstelle ich gute Videos mit dem Smartphone?

Grundlagen der Videoerstellung und Bearbeitung für ehrenamtlich Engagierte
12
August
Online-Seminar Freitag, 12. August 2022 in
Düsseldorf

Wie erstelle ich gute Videos mit dem Smartphone?

Grundlagen der Videoerstellung und Bearbeitung für ehrenamtlich Engagierte
13
August
Online-Seminar Samstag, 13. August 2022 in
Düsseldorf

Wie verhalte ich mich souverän vor der Kamera?

Grundlagen der des Videointerviews für ehrenamtlich Engagierte Menschen
13
August
Online-Seminar Samstag, 13. August 2022 in
Düsseldorf

Wie verhalte ich mich souverän vor der Kamera?

Grundlagen der des Videointerviews für ehrenamtlich Engagierte Menschen
02
September
13
September
14
September
Online-Seminar Mittwoch, 14. September 2022 in
Düsseldorf

Gender & Migration

Theorie, Konsequenzen und praktische Anwendung in Politik und Ehrenamt
16
September
21
Oktober
Online-Seminar Freitag, 21. Oktober 2022 – Samstag, 29. Oktober 2022 in
Düsseldorf

Wie überzeuge ich Leser*innen von meinen Texten?

Grundlagen des journalistischen Schreibens für Menschen in Vereinen, Verbänden und Parteien.
02
November
Unsere Preisgestaltung

Faire Honorare für Referent*innen und möglichst transparente Kalkulationen gehören zu unserem Selbstverständnis. Unsere Veranstaltungen sind grundsätzlich offen für alle und sollen möglichst vielen Leuten erlauben, daran teilzunehmen. Deswegen sind unsere Veranstaltungen entweder komplett durch öffentliche Mittel bezuschusst und daher kostenfrei oder zumindest so stark gefördert, dass ein möglichst günstiger Teilnahmepreis gewährleistet werden kann. Wir bitten daher, dass bei einer Veranstaltungsanmeldung die Anwesenheit während der gesamten Veranstaltung und bei allen Terminen möglich ist und dass Absagen möglichst zeitnah erfolgen. Damit wird nicht nur unsere Arbeit erleichtert sondern auch verhindert, dass ein Platz unbesetzt bleibt. Außerdem wird so nicht nur eine Person von der Warteliste glücklich gemacht, sondern auch dafür gesorgt, dass unsere Mittel nicht unnötig verausgabt werden.

Durch eine flexible Preisgestaltungen soll auch finanzschwachen Personen der Zugang zu unseren Bildungsangeboten ermöglicht werden. Deswegen erhalten u.a. Schüler*innen, Studierende, Arbeitssuchende und alle anderen Menschen in einer finanzschwachen Phase durch unseren Sparpreis einen Rabatt auf den Standardpreis. Um diese Sparpreise einer möglichst großen Zahl von Personen zu ermöglichen, förderst du durch die freiwillige Zahlung des Solidarpreises, der in der Regel die Differenz zwischen dem Standardpreis und dem Sparpreis ausgleicht, die kostengünstigere Teilnahme von finanzschwachen Personen.