23. Böll-Forum NRW: Europa & Frieden

Galerie

Der Autor Steffen Kopetzky las aus seinem Roman "Propaganda". Anschließend diskutierte er mit Nina Locher (Brexit-Expertin der Heinrich-Böll-Stiftung) und Claudia Niessen (Bürgermeisterin Eupen) unter der Moderation von Katrin Feldmann über die europäische Friedensfrage. Ein weiteres Highlight des Abends: Die Verkündung des neuen Heinrich-Preisträgers, den Arbeitskreis der NS-Gedenkstätten und -Erinnerungsorte in NRW e.V.  durch Laudatorin Sylvia Löhrmann.

Das Bild zeigt eine junge, rootharige Frau mit Brille, unscharf im Hintergrund zwei weitere Personen

René Böll