Heinrich-Böll-Stiftung

Aktuelles


Genossenschaften - solidarisch & urban 

Nicht nur im Union Gewerbehof Dortmund entstehen immer mehr gesellschaftliche Formen des Wirtschaftens und Zusammenlebens, die auf Werte wie Gemeinwohl und Kooperation setzen, wie Genossenschaften. Jenseits des an rein Gewinn orientierten Handelns wird so eine andere, solidarische Gesellschaftlichkeit geschaffen. In zwei facettenreichen und anregenden Tagen mit Pecha Kucha, Podiumsdiskussion, Vernetzung, Workshops und Führung durch das westliche Unionviertel wird das Thema näher beleuchtet. Weitere Infos gibt's hier.
 

Neues aus der Heinrich Böll Stiftung NRW

Böll befragt ... Hans-Gerd Nottenbohm (6|18)

Interview

Gemeinschaftsgärten, Künstlerkollektive oder Co-Working Spaces: Warum bei all diesen Konzepten auch der solidarische Gedanke hinter Genossenschaften gar nicht so fremd ist, erklärt Hans-Gerd Nottenbohm vom Union Gewerbehof Dortmund.

By Veronika Jellen

Gesagt.Getan 2018: Junge Euphorie für die Demokratie

Veranstaltungsbericht

Demokratie lebt und begeistert - davon konnten wir uns auch bei der 6. regionalen Lernstatt "Gesagt.Getan" wieder überzeugen lassen. Knapp 100 Schüler*innen aus ganz NRW stellten ihre spannenden Demokratieprojekte vor.

By Veronika Jellen

Formen von Bürger*innenbeteiligung und ihre politische Wirkung

Handout
Der 3. Grüne Salon in Soest eröffnete einen Austausch und konstruktiven Dialog über Formen von Bürger*innenbeteiligung in einer repräsentativen Demokratie eröffnen. Wiebke Claussen, Stadtplanerin und Moderatorin von Beteiligungsprozessen, stellte dazu Voraussetzungen für das Gelingen von Bürger*innenbeteiligung dar.

Netiquette

Wir haben für die Kommentare auf allen von uns betriebenen Websites mit Kommentarfunktion, sowie unseren sozialen Netzwerken die folgenden grundsätzlichen Regeln festgehalten. Kommentare, die diesen Regeln nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht bzw. gelöscht.

Aktuelle Veranstaltungen

-
Grüne Zukunft, Lebensqualität und urbane Innovationen.
-
Vergangenheit intensiv erfahren, Natur erleben, weiterdenken im Nationalpark Eifel
-
Zwei Tage im Union Gewerbehof Dortmund
Dortmund
-
Fahrradbildungsreise von der Quelle der Rur bis zur Mündung
-
Ein Argumentationstraining gegen rechte Hetze
Düsseldorf
Alle Veranstaltungen

Unsere Angebote

Bildungsreisen

Vieles lässt sich kaum im Seminarraum, über PowerPoint oder durch ein Buch darstellen, sondern muss vor Ort erlebt werden. Zu dieser Form der sinnlichen Bildung lädt die Heinrich Böll Stiftung NRW auf verschiedenen Wegen ein.

Grüne Salons NRW

Mit unseren Grünen Salons wollen wir lebendige Diskussionen und nachhaltigen Austausch in ganz NRW fördern.  Unsere Grünen Salons werden dezentral, lokal und autonom von grünnahen engagierten Personen geplant und durchgeführt.

Seminare

Ehrenamtliches und politisches Engagement lebt vom persönlichen Einsatz. Um nicht den Spaß daran zu verlieren und mehr Zeit für Inhalte zu haben, sind unsere PolitikManagement-Weiterbildungsangebote entwickelt worden.

Nachhaltig anders

Wir möchten Menschen für eine nachhaltige Lebensweise und ein Aktivwerden für eine andere Gesellschaft begeistern. Unsere Angebote vermitteln Wissen und Fähigkeiten um ökologische, ökonomische und soziale Zusammenhänge zu verstehen. 

Publikationen

Energieatlas 2018: Daten und Fakten über die Erneuerbaren in Europa

Dossier
Energiewende geht auch anders! Der Energieatlas erklärt auf visuell anschauliche und leicht verständliche Weise Strategien und Instrumente für eine europäische Energiewende. Tipp: Abholen kann man sich den Energieatlas solange der Vorrat reicht auch bei uns in der Geschäftsstelle.