Heinrich-Böll-Stiftung

Aktuelle Veranstaltungen

Sep 28
Grüner Salon Düsseldorf
Düsseldorf
Okt 01
Demokratiedialog im Rahmen des bundesweiten Projekts „Gut vertreten? Update für Demokratie“
Köln
Okt 01
Grüner Salon Mönchengladbach
Mönchengladbach
Okt 05
Grüner Salon Bonn/Rhein-Sieg
Siegburg
Okt 29Okt 30
Kommunikationskrisen verstehen und überwinden
Düsseldorf
Alle Veranstaltungen

Neues aus der Heinrich Böll Stiftung NRW

von

Ältere, lesbische Frauen sind in der Gesellschaft häufig unsichtbar. Die Schweizerin Corinne Rufli stellte im Rahmen einer Lesung ihr besonderes Buch über lesbische Frauen über 70 vor.

Mit 75 Gästen war der Buchladen BiBaBuZe in Düsseldorf-Bilk rappelvoll. Die gespannte Stimmung bei Theweleits Lesung und Diskussion seines neuen Buchs passte zum beinharten Thema – hier der Nachbericht.

Terror, Wunden, Waffen - Boko Haram: Trotz Feierabendwetters und der heftigen Thematik  blicken wir zurück auf einen gelungenen Feierabendtalk mit Andreas Kahler. Den Nachbericht gibt's hier.

Welche Chancen birgt eines der größten wirtschaftlich-strukturellen Umbauprojekte NRWs für die nachhaltige Entwicklung einer Region? Dieser Frage stellten sich die Teilnehmer*innen bei unserer Regionenbegehung entlang der Emscher. 

Nachbericht zum Fleischatlas-Kneipenquiz in Münster

DasCampusradio Radio Q hat über unser Fleisch-Kneipenquiz in Münster berichtet. Wie es bei den Gästen ankam und was wir uns dabei gedacht haben, das Thema Fleischkonsum und -produktion als Kneipenquiz aufzuarbeiten, hört ihr im Radio-Mitschnitt in der Soundcloud.

Wir haben für die Kommentare auf allen von uns betriebenen Websites mit Kommentarfunktion, sowie unseren sozialen Netzwerken die folgenden grundsätzlichen Regeln festgehalten. Kommentare, die diesen Regeln nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht bzw. gelöscht.

Unsere Angebote

Vieles lässt sich kaum im Seminarraum, über PowerPoint oder durch ein Buch darstellen, sondern muss vor Ort erlebt werden. Zu dieser Form der sinnlichen Bildung lädt die Heinrich Böll Stiftung NRW auf verschiedenen Wegen ein.

Mit unseren Grünen Salons wollen wir lebendige Diskussionen und nachhaltigen Austausch in ganz NRW fördern.  Unsere Grünen Salons werden dezentral, lokal und autonom von grünnahen engagierten Personen geplant und durchgeführt.

Ehrenamtliches und politisches Engagement lebt vom persönlichen Einsatz. Um nicht den Spaß daran zu verlieren und mehr Zeit für Inhalte zu haben, sind unsere PolitikManagement-Weiterbildungsangebote entwickelt worden. Sie vermitteln praxisorientiert das wichtigste Handwerkszeug für das Ehrenamt.

Unsere Tagesveranstaltungen sind offen für alle interessierten Personen und in der Regel kostenfrei. Sie finden in unregelmäßigen Abständen in verschiedenen Städten in NRW statt. Unsere Themen reichen dabei von Antidiskriminierung über Ökologie bis Zeitgeschichte.

Publikationen

Anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums findet sich in dieser Festschrift Wissenswertes über die Gründung und Entwicklung der Stiftung.

Veranstaltungen & Bildungsreisen auf dem Rad. Ein Auschnitt aus unserem Jahresprogramm 2016.

Zukunftsorientiertes Denken trifft auf urbane Strukturen, nachhaltiges Handeln  auf bürgerliches Engagement: Weitere spannende Themen unserer diesjährigen Ökologieveranstaltungen finden sich jetzt auch online in unserem Jahresprogramm.

Foto von Schloss Amalienborg

Auch in diesem Jahr laden spannende Reiseangebote dazu ein, den eigenen Horizont auf verschiedensten Routen und Wegen zu erkunden: Einen Überblick über die beliebten Bildungsreisen bietet das diesjährige Jahresprogramm – nun auch online.

Bild eines Zettelkastens

Sicher Dir Dein Seminar: Unsere diesjährigen Politikmanagementveranstaltungen findest Du jetzt auch online. Das Jahresprogramm 2016 bietet Dir eine Übersicht über alle Module und Veranstaltungen, die Du Dir bei uns für Dein Politikmanagement-Zertifikat anrechnen lassen kannst.

Die Stiftung

Die Heinrich Böll Stiftung Nordrhein-Westfalen begreift sich als parteipolitisch unabhängige Trägerin gesellschaftspolitischer Bildungsarbeit in Nordrhein-Westfalen. Sie ist eine rechtlich und organisatorisch eigenständige Landesstiftung der grünnahen Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin und veranstaltet jährlich rund 100 Maßnahmen der politischen Bildung und Weiterbildung: Seminare, Kongresse, Tagungen, Fachgespräche und Bildungsreisen.

Der Expertenrat von Iss was?! Tiere, Fleisch & Ich, einem neuen Projekt der Heinrich-Böll-Stiftung berichtet über die Enstehung. Absolut sehenswert.

Gut vertreten?

Innerhalb des Projekts "Gut vertreten? Update für Demokratie" beschäftigen wir uns bundesweit entlang der drei Themenschwerpunkte "Beteiligung", "Parteien" und "Inklusion" mit den Baustellen der Demokratie.

Zum "Update für Demokratie"
Weitere Informationen

Wir sind eine zertifizierte Weiterbildungseinrichtung in NRW. Unsere Arbeit wird regelmäßig geprüft und mit dem LQW-Zertifikat ausgezeichnet.