Nachlese Sommerakademie 2017: Anders leben, arbeiten & wirtschaften

Nachlese Sommerakademie 2017: Anders leben, arbeiten & wirtschaften

 

 

René Böll und Markus SchäferUrheber: Jürgen Jansen. All rights reserved.

Was bleibt nach einem langen und intensiven Wochenende, bei dem an die 70 Menschen zusammengekommen sind, um über ein anderes Leben, Arbeiten und Wirtschaften nachzudenken?

Bei mir ist ein Eindruck von Vielfalt geblieben, einer Vielfalt an Informationen, an Erfahrungen von engagierten Menschen, an verschiedenen Sichtweisen und Ansätzen in Theorie und Praxis als Antworten auf die vielen Fragen und Herausforderungen an uns alle, wenn wir heute und zukünftig allen Menschen eine lebenswerte (Um)-Welt ermöglichen wollen.

Hier haben wir einige Eindrücke zusammengestellt, die fotografisch von Jürgen Jansen festgehalten wurden.

Wir freuen uns auf die Fortführung dieser praktischen und theoretischen Ansätze in unseren weiteren Seminaren und laden alle ein, mit uns weiterhin zu denken und zu handeln.

 

Iris Witt, Heinrich Böll Stiftung NRW